x

Über mich       Themen       Veröffentlichungen       Bildarchiv       Rezensionen       Pressestimmen       Kontakt       Links

 
               
     
 

Der Wächter des Matterhorns
Mein Leben auf der Hörnlihütte

Autor: Kurt Lauber

Droemer Verlag
ISBN: 3-426-27573-2
ISBN: 978-3-426-27573-3
Ausstattung: HC+SU HC
Seitenzahl: 248
Abbildungen: 53 Farbfotos
Format: 150 mm x 220 mm
Erschienen: 04/2012
Preis: 22,99 € / 34,90 CHF


Verlagsinformationen:
Wenn Kurt Lauber von der Zermatter Bergrettung Glück hat, ist es Tag, das Wetter gut und er kann per Helikopter ein paar unerfahrene Touristen einsammeln, die sich überschätzt haben. Doch wenn es schlecht läuft, erlauben Gelände, Schneesturm und Dunkelheit nur eine Rettung zu Fuß. Dann ist er schon mal 17 Stunden unterwegs, um Verletzte oder im schlimmsten Fall tödlich Verunglückte zu bergen. Ein abenteuerliches und abwechslungsreiches Leben. Denn Kurt Lauber ist seit über 15 Jahren außerdem Hüttenwirt auf der Hörnlihütte am Matterhorn auf 3260 Meter Höhe. Spannend und mitreißend erzählt er, was er in über 1000 Rettungseinsätzen erlebt hat, die nicht immer spurlos an ihm vorübergehen, und gibt Einblicke in den aufreibenden Hüttenalltag mit sechs Mitarbeitern ein beeindruckender Bericht vom Leben und Arbeiten vor dem Panorama des mächtigen Matterhorns.


Informationen zu Kurt Lauber:
Kurt Lauber, geboren 1961, ist Skilehrer, Bergführer und Rettungsspezialist mit Erfahrung in mehr als 1000 Rettungseinsätzen. In den Medien ist er ein gefragter Interviewpartner und gilt als Experte in Sachen Bergsteigung und Bergrettung. Seit 1995 arbeitet er außerdem als Hüttenwart auf der Hörnlihütte am Matterhorn. Kurt Lauber lebt mit Frau und Sohn in Zermatt.


Rezension von Roland Oster:
Es gibt viele schöne Bücher zum Thema Faszination Berge. Dieses Buch ist ebenfalls faszinierend, aber einmal aus einer etwas anderen Sichtweise. Die Bergtouristen bleiben meist nur ein paar Tage oder Wochen und treten nach unvergesslichen Tagen voller Erlebnissen und Eindrücken wieder die Heimreise an.

Dass dies aber nur möglich ist, weil vor Ort die Rahmenbedingungen wie Schlafmöglichkeiten, Essen und Trinken, Sicherung der Routen, ja sogar die Notwendigkeit einer organisierten professionellen Rettung möglich ist, daran denken nur wenige.
Einer, der davon ein „Lied singen“ kann ist Kurt Lauber. Er hat fleißig Tagebuch geführt und jetzt daraus ein spannendes Buch gemacht, das jeder Bergwanderer, besonders aber die Matterhorn-Möchtegern-Besteiger lesen sollten. Das Buch wäre auch als Vorbereitungslektüre bestens geeignet. Wer es aufmerksam liest, erfährt darin auch, welche Probleme durch Selbstüberschätzung und Arroganz für einen selbst und andere entstehen können.

Kurt Lauber beschreibt eindrucksvoll seine Arbeit zusammen mit Frau, Sohn und Team als Hüttenwirt der Hörnlihütte, auf oder an der die Matternhornbesteiger übernachten müssen, wo sie frühmorgens von ihm geweckt werden. So bekommt er fast alle zu Gesicht, die zum Aufstieg aufbrechen und wo er am Nachmittag genau registrieren kann, wer zurück gekommen ist und wer noch nicht. Sehr oft wird dann seine Tätigkeit als Rettungsspezialist der Bergrettung Zermatt gefordert, um Bergsteiger vor Einbruch der Nacht oder heranziehendem schlechtem Wetter mit dem Hubschrauber der Air Zermatt herunter zu holen.

Der Landeplatz direkt neben der Hütte ist also nicht für Touristenflüge angelegt, sondern nur für die Hüttenversorgung und die Bergrettung.

Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben. Auch technische Dinge, wie die Hüttenbelieferung mit dem Hubschrauber sowie Rettungstechniken werden so beschrieben, dass sie jeder verstehen kann.
Fazit: ein gut gemachtes und unterhaltsames Buch, das die Hintergründe des Bergsteigens am Matterhorn lebendig beschreibt und dem Leser einen Einblick in den Alltag des Teams der Hörnlihütte am Matterhorn gibt.

 
                 
                 
  Zurück zu: REZENSIONEN        
   nach oben   |   Startseite   |   § Impressum
 
Roland Oster
Allensteiner Str. 9
31675 Bückeburg
Telefon: (+49) 05722 / 2887988
Fax: (+49) 05722 / 2887989

E-Mail: info@aviationpicture.de
Internet: www.aviationpicture.de
© Foto und Text: Roland Oster.
© Webseite: Ferdinand Spreyer.

Beachten Sie die Copyrighthinweise im Bildarchiv.

- Anzeige -