x

Über mich       Themen       Veröffentlichungen       Bildarchiv       Rezensionen       Pressestimmen       Kontakt       Links

 
               
     
 

ADACOPTER – 2 Erinnerungen
Gerhard Kugler



Werner Wolfsfellner Medizin Verlag
wwmvm@t-online.de 
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Sprache: Deutsch, Englisch
ISBN-10: 3933266629
ISBN-13: 978-3933266620
Erschienen: 12/2010
Preis: 39,50 € (D)

Zu kaufen im ADAC-Shop: www.adac.de 
ADAC Produkte/


Verlagsinformationen:
Als talentierter Zeichner und Autor hat Gerhard Kugler – ehemaliger Geschäftsführer der gemeinnützigen ADAC-Luftrettung GmbH – in diesem Buch mit ausgewählten Texten, tiefsinnigen Cartoons, historischen Fotos und Dokumenten seine persönlichen Erinnerungen an der über 40jährigen Entwicklung der Luftrettung festgehalten. Die Entstehungsgeschichte und Hintergründe der ADACOPTER und internationalen Luftrettung werden auf besondere Art dargestellt, denn – so der Autor – „der Kreis der Zeitzeugen ist kleiner geworden und das durch Hörensagen weitergegebene Wissen bleibt meist nur an der Oberfläche“. Dieses Buch erscheint posthum. Es ist das Vermächtnis von Gerhard Kugler (* 4. Mai 1935, † 3. November 2009) an seine Familie, Freunde, Weggefährten und Interessierte an der Historie vom Lebenretten mit dem Helicopter.


Über den Autor:
Zur Person und dem Lebenswerk von Gerhard Kugler Gerhard Kugler (* 4. Mai 1935, † 3. November 2009) war einer der großen Pioniere der Luftrettung. Seinem beispielhaften Engagement ist es zu verdanken, dass Deutschland mit den »Christoph«-Rettungshubschraubern über ein in der ganzen Welt anerkanntes Luftrettungssystem verfügt. Mehr als vierzig Jahre arbeitete Gerhard Kugler mit unermüdlichem Einsatz im und mit dem ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V.) an dieser großen humanitären Aufgabe. Sie wurde zu seinem Lebenswerk. Dank seiner visionären Schau, seines profunden Sachverstandes und seiner menschenfreundlichen Art gelang es ihm, die zahllosen Steine und Hindernisse, die der Luftrettung lange Zeit in den Weg gelegt wurden, zu überwinden und eine flächendeckende Luftrettung zu schaffen. Ungezählt sind die Menschen, die Gerhard Kuglers Wirken ihr Leben und die Erhaltung ihrer Gesundheit verdanken. Mit der Gründung des European HEMS & Air Ambulance Committee (EHAC) hat er einen wichtigen Schritt zur internationalen Zusammenarbeit in der Luftrettung gemacht und sich damit bleibende Verdienste erworben. Gerhard Kugler war ein Mensch, der den Satz von Antoine de Saint-Exupéry, „man sieht nur mit dem Herzen gut“, im wahrsten Sinne des Wortes lebte. Von diesem Geist atmen auch seine vielen Aquarelle, Zeichnungen und Cartoons, die er im Laufe der Jahre schuf. Als talentierter Zeichner und Autor hat Gerhard Kugler – ehemaliger Geschäftsführer der gemeinnützigen ADAC-Luftrettung GmbH – in diesem Buch mit ausgewählten Texten, tiefsinnigen Cartoons, historischen Fotos und Dokumenten seine persönlichen Erinnerungen an der über 40jährigen Entwicklung der Luftrettung festgehalten. Die Entstehungsgeschichte und Hintergründe der ADACOPTER und internationalen Luftrettung werden auf besondere Art dargestellt, denn – so der Autor – „der Kreis der Zeitzeugen ist kleiner geworden und das durch Hörensagen weitergegebene Wissen bleibt meist nur an der Oberfläche“. Dieses Buch erscheint posthum. Es ist das Vermächtnis von Gerhard Kugler (* 4. Mai 1935, † 3. November 2009) an seine Familie, Freunde, Weggefährten und Interessierte an der Historie vom Lebenretten mit dem Helicopter.


Anmerkungen von Roland Oster:
Der obigen Buchbeschreibung von Werner Wolfsfellner ist nur noch wenig hinzu zu fügen: 2002 erschien im gleichen Verlag die erste Ausgabe ADACOPTER – Auf-Zeichnungen einer Entwicklung, worin Gerhard Kugler die Entwicklung der Luftrettung in Deutschland mit all ihren Schwierigkeiten aus seiner Sicht beschrieb. Mit kurzen Beschreibungen und seinen passenden humorvollen Karrikaturen war bereits diese erste Ausgabe sehr informativ und unterhaltsam gestaltet.

Das neue Buch ADACOPTER – 2 ist eine hervorragende Ergänzung zum ersten. Ich empfehle es jedem, der sich für die Luftrettung interessiert. Darin ist dokumentiert, wie schwierig der Weg zu den heutigen Standards der Luftrettung war und was einzelne Personen dazu beigetragen haben.

Ich bin stolz darauf, Herrn Kugler persönlich gekannt zu haben.


[Download des Artikels als PDF]

 
                 
                 
  Zurück zu: REZENSIONEN        
   nach oben   |   Startseite   |   § Impressum
 
Roland Oster
Allensteiner Str. 9
31675 Bückeburg
Telefon: (+49) 05722 / 2887988
Fax: (+49) 05722 / 2887989

E-Mail: info@aviationpicture.de
Internet: www.aviationpicture.de
© Foto und Text: Roland Oster.
© Webseite: Ferdinand Spreyer.

Beachten Sie die Copyrighthinweise im Bildarchiv.

- Anzeige -